NÖ: Bildungsbonus der AK Niederösterreich

Für wen ist die Förderung gedacht?

Mitglieder der AK Niederösterreich

Voraussetzungen

  • Mitgliedschaft bei der AK Niederösterreich  
  • entsprechende Kennzeichnung des Kurses (AK plus-Logo)

Was wird gefördert?

Berufsorientierte Weiterbildung; von der AK Niederösterreich ausgewählte und in Kursprogrammen von verschiedenen Bildungsinstitutionen (Volkshochschulen, BFI und WIFI ...) speziell mit "AK plus" gekennzeichnete Kurse;

insbesondere werden folgende Bildungsbereiche gefördert:

  • EDV
  • Sprachen
  • Erwerb von Bildungsabschlüssen im zweiten Bildungsweg (z. B. Vorbereitungskurse für den Erwerb des Hauptschulabschlusses, der außerordentlichen Lehrabschlussprüfung und der Studienberechtigungsprüfung)
  • Basisbildung (Lesen, Schreiben, Rechnen)
  • ausgewählte Gesundheitskurse
  • demokratiepolitische Kurse

Wie wird gefördert?

Die Förderung erfolgt rückwirkend. Nach Kursende ist das entsprechende Formular online auszufüllen und innerhalb der Antragsfrist an die AK Niederösterreich zu übermitteln. 
Siehe dazu Youtube-Video der AK: https://www.youtube.com/watch?v=g55HBshr6MA

Wie hoch ist die Förderung?

50% der Kurskosten bis max. € 120,- für DienstnehmerInnen;

AK Niederösterreich-Mitglieder, die Kinderbetreuungsgeld beziehen, können 50 % bis zu 170 € refundiert bekommen bzw. Mitglieder, die aktuell eine Leistung vom AMS (Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe) beziehen, erhalten sogar 100 % der Kurskosten bis zu 220 €.

Der Förderbetrag bezieht sich immer auf ein Kalenderjahr.


Wichtige Termine

Fristen für die Einreichung:
Der Antrag kann frühestens mit Kursende und spätestens 6 Monate nach Kursende gestellt werden.

Vorgehensweise

  • Suchen Sie sich in den Kursprogrammen der einzelnen Bildungsträger Ihren "AK plus"-Kurs aus.
  • Der Antrag kann mittels Online-Formular gestellt werden. Die genaue Vorgehensweise finden Sie hier:

    http://noe.arbeiterkammer.at/beratung/bildung/aknoebeihilfen/bildungsbonus/Antrag_Bildungsbonus.html



Kontakt

Weitere Informationen sowie das Antragsformular finden Sie unter: 

http://noe.arbeiterkammer.at/beratung/bildung/aknoebeihilfen/bildungsbonus/index.html

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an: 05 7171 29000
Erreichbarkeit: Mo – Do 8.00-16.00 Uhr, Fr 8.00-14.00 Uhr
E-Mail: bildungsbonus@aknoe.at



Zuletzt aktualisiert von der Bildungsberatung NÖ am 9.3.2016.