Kärnten: Fahrtkostenzuschuss für Lehrlings- und Berufswettbewerbe

Für wen ist die Förderung gedacht?

Für wen ist die Förderung gedacht?
•    Lehrlinge mit aufrechtem Lehrverhältnis
•    Jugendliche Arbeitnehmer/innen mit Anlernverträgen
•    Jugendliche Arbeitnehmer/innen mit Praktikantenverträgen

Voraussetzungen

  • Hauptwohnsitz in Kärnten
  • Teilnahme an einem Berufswettbewerb im Inland

Was wird gefördert?

Fahrten von und zu Lehrlings- und Berufswettbewerben

Wie wird gefördert?

Der Zuschuss wird rückwirkend für ein Kalenderjahr gewährt.

Wie hoch ist die Förderung?

  • Zuschuss von 0,11€ pro gefahrenen Kilometer
  • Wenn ein öffentliches Verkehrsmittel benützt wurde und mindestens 40 km einfache Wegstrecke zurückgelegt wurde, werden 60% der vorgelegten Fahrkarten gefördert.



Wichtige Termine

Einreichschluss ist der 31. Oktober des Folgejahres.

Vorgehensweise

Die Antragstellung kann Online oder über Papier erfolgen. Die erforderlichen Unterlagen müssen beigelegt werden.

Schicken Sie Ihren Antrag inkl. Teilnahmebestätigung und bei Benützung des öffentlichen Verkehrsmittels die Fahrkarten an:
Arbeiterkammer Kärnten
Förderungen für ArbeitnehmerInnen
Bahnhofplatz 3
9021 Klagenfurt
Telefon: 050 477-4000
E-Mail: anf@akktn.at


Antrag-Download bzw. Onlineanträge finden Sie unter:
http://www.arbeitnehmerfoerderung.at/Lehrlinge/Fahrtkostenzuschuss_fuer.html

Kontakt

Arbeiterkammer Kärnten
Förderungen für ArbeitnehmerInnen
Bahnhofplatz 3
9021 Klagenfurt
Telefon: 050 477-4000
E-Mail: anf@akktn.at

Diese Informationen wurden am 17.03.2016 mit der Webseite des Fördergebers abgeglichen.