OÖ: START-Stipendium

Für wen ist die Förderung gedacht?

START unterstützt Kinder von MigrantInnen, die die Oberstufe einer allgemeinbildenden höheren Schule oder eine berufsbildende höhere/mittlere Schule besuchen und die Matura anstreben.
Weiters können sich auch SchülerInnen von maturaführenden Abendschulen sowie TeilnehmerInnen am Modell Lehre mit Matura um ein START-Stipendium bewerben.

Voraussetzungen

Bewerbungen können unabhängig von Nationalität und Aufenthaltsstatus eingereicht werden.

Grundbedingungen:

  • mindestens ein Elternteil hat Deutsch nicht als Muttersprache
  • Schulbesuch (AHS-Oberstufe, BHMS) in Oberösterreich
  • BewerberInnen aus AHS/BHS: mindestens zwei, idealerweise drei Jahre vor Maturaabschluss
  • BewerberInnen aus dreijährigen berufsbildenden mittleren Schulen: im Abschlussjahr mit dem Bestreben, Matura zu absolvieren
  • gute schulische Leistungen (Notendurchschnitt 1,0-2,5)
  • gesellschaftliches Engagement

Auch SchülerInnen mit mangelnden Deutschkenntnissen können sich bewerben.

Weitere Informationen zu den Anforderungen (Persönlichkeitsprofil, familiäre und finanzielle Situation) und zur Bewerbung (inklusive Bewerbungsformulare) siehe:

Bewerbungsinformation 2016

Was wird gefördert?

Mit dem Stipendienprogramm START wollen die Projektpartner begabten und engagierten Kindern von MigrantInnen verstärkt die Möglichkeit zu einer höheren Schulbildung und damit bessere Chancen für eine gelungene Integration bieten.

Nähere Informationen rund um das START-Stipendium finden Sie hier: http://www.start-stipendium.at/uber-start/

Wie wird gefördert?

Es wird materiell und ideell gefördert.

 Die materielle Förderung

  • monatlich 100 Euro Bildungsgeld für bildungsrelevante Anschaffungen und Aktivitäten (u.a. Lernmaterialien, gezielter Förderunterricht, Kulturausgaben)
  • eine PC-Grundausstattung mit Internetanschluss, um die Vernetzung mit den START-BetreuerInnen und ProjektpartnerInnen sicherzustellen
  • Workshops, Seminare, Beratung usw.

Für Details siehe http://www.start-stipendium.at/stipendium/wie-wir-fordern/

Die Mittel kommen unmittelbar den StipendiatInnen zum Zwecke der Weiterbildung zu.

Wie hoch ist die Förderung?

monatlich 100 Euro Bildungsgeld für bildungsrelevante Anschaffungen und Aktivitäten (u.a. Lernmaterialien, gezielter Förderunterricht, Kulturausgaben)


Wichtige Termine

Für das Schuljahr 2016/17

Bewerbungsfrist Oberösterreich: 1. April - 29. Mai 2016

Vorgehensweise

Eine schriftliche Bewerbung ist notwendig.

Details siehe hier:

http://www.start-stipendium.at/stipendium/bewerben/

Kontakt

Mag.a Dipl.-Päd. Magdalena Rainer
Projektkoordination START-Oberösterreich
c/o Axis Linz - Coworking Loft
Peter-Behrens-Platz 2
4020 Linz
Tel.: +43 680 112 50 20
E-Mail: rainer@start-stipendium.at
www.start-stipendium.at

letzte Aktualisierung: 06.04.2016