Sbg: Meister-Scheck

Für wen ist die Förderung gedacht?

Personen die eine Werkmeister-, Meisterprüfung bzw. einen Vorbereitungskurs für Meister- und Befähigungsprüfungen absolvieren.

Voraussetzungen

Der Meisterscheck stellt eine Kombination aus Refundierung der Prüfungsgebühren und einer verstärkten Förderung im Rahmen des Salzburger Bildungsschecks dar.

Im Zuge des Salzburger Bildungsschecks werden die Vorbereitungskurse gefördert. Dafür ist notwendig:

  • Hauptwohnsitz oder Arbeitsstätte im Bundesland Salzburg
  • folgende Personen sind förderwürdig: Arbeitsnehmer/innen, Freie Dienstnehmer/innen, Lehrlinge, Wiedereinsteiger/innen, Arbeitslose, selbstständig Erwerbstätige mit in Summe max. 5 Beschäftigten/Lehrlingen, Mindestsicherungsbezieher/innen.
  • Akademiker/innen sind generell ausgeschlossen! Ausnahme: Wiedereinsteiger/innen aus familiären Gründen wie z. B. Kind oder Pflegefall in der Familie.

Die Prüfungskosten für Meister- bzw. Befähigungsprüfungen werden über die Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Salzburg abgehandelt.

Was wird gefördert?

Die Kurskosten für die Vorbereitungskurse bzw. die Prüfungskosten

Wie wird gefördert?

Die Förderung wird nach Vorlage einer Bestätigung über den erfolgreichen Abschluss in einer Summe ausbezahlt.

Wie hoch ist die Förderung?

Kosten der Vorbereitungskurse mittels Salzburger Bildungsscheck in der Höhe von € 2.000

Meister- bzw. Befähigungsprüfung gem. §§ 20 bis 23 iVm § 94 GewO 1994 i.d.g.F. (Prüfungsgebühr für postiv absolvierte Module) zu 100%


Wichtige Termine

Der Antrag beim Salzburger Bildungsscheck muss spätestens innerhalb von 3 Monaten nach Abschluss des Meister- bzw. Befähigungskurses gestellt werden - online.

Online Antrag auf www.salzburg.gv.at/bildungsscheck

Der Antrag für die Förderung der Prüfungsgebühr muss spätestens innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss der positivem Abschluss der Meister- bzw. Befähigungsprüfung gestellt werden.

Der Förderantrag wird mit dem Prüfungszeugnis zugesandt.

Vorgehensweise

Kontakt

Ansprechperson Salzburger Bildungsscheck:

Förderstelle und Anschrift:
Land Salzburg, Abteilung 1 Wirtschaft, Tourismus und Gemeinden
Südtirolerplatz 11, 5020 Salzburg
bildungsscheck(at)salzburg.gv.at

www.salzburg.gv.at/bildungsscheck

  • Gerhard Walcher
    0662 8042 – 3681

Ansprechperson Förderung der Prüfungskosten:

Förderstelle und Anschrift:
Wirtschaftskammer Salzburg - Meisterprüfungsstelle
Julius Raab Platz 1, 5027 Salzburg

wko.at/sbg/meisterprüfungsstelle   

  •  Nadine Schädl, nschaedl(at)wks.at​​                                                            0662 8888 - 272

letzte Überprüfung (durch Fördergeber) am: 23.02.2016